Yoga in Zeiten von Corona

Liebe Yogini, Lieber Yogi, Liebe Yoga-Interessierte!

Die aktuelle Situation verlangt uns allen so Einiges ab. Wir haben wenig Planungs-sicherheit, wissen nicht, wie es konkret weitergeht mit Schule, Job, Veranstaltungen, Treffen mit Freunden und auch mit unseren Hobbys. Es gibt – auch für mich – aktuell viele Fragezeichen. Und dennoch, bzw. gerade jetzt ist es wichtig, dass wir im Gleichgewicht bleiben – physisch und psychisch. Yoga hilft uns dabei! Deshalb finden wir auch in diesen Zeiten immer einen Weg. Wir passen uns an und üben unter den Herausforderungen weiter, vor die das Leben uns stellt. 

Mein ursprünglicher Yoga-Raum ist aufgrund der aktuellen Hygiene-Bestimmungen nun leider zu klein. Daher finden m
eine Gruppenstunden im Herbst/Winter 2020/2021 in der Mehrzweckhalle der Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) Düppel statt. Der Raum dort ist zwar nicht ganz so gemütlich wie mein ursprünglicher Yogaraum bei Alebo, dafür ist er sehr hoch und groß, sodass wir mehr als die vorgeschriebenen 1,5 Meter Abstand zwischen unseren Matten halten und so die Gefahr einer Ansteckung minimieren können. 

Aufgrund der Raumsituation kann ich derzeit leider nur eine einzige Gruppenstunde pro Woche anbieten. Diese findet am Mittwoch Abend von 20.45 - 21.00 Uhr in der JFE Düppel statt. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen!

 

Einige Yogis nutzen im Moment gern die Möglichkeit für ganz individuelles Yoga in Form von Einzelstunden oder in kleinen privaten Gruppen. Gern komme ich dazu zu Dir nachhause. Durch die geringe Teilnehmerzahl können wir auch drinnen - z.B.
in Deinem Wohnzimmer - gut Abstand halten und trotzdem kann ich ganz gezielt auf Deine Bedürfnisse eingehen.

 

Privatstunden kann ich auch tagsüber anbieten. Das bringt einen weiteren Vorteil:
Bei gutem Wetter kann man z.B. um die Mittagszeit bis in den Spätherbst wunderbar draußen im Garten „yogieren“. Das ist nicht nur gut gegen Aerosole, sondern hebt auch die Stimmung und macht glücklich :-)

Foto: Aaron Burden on Unsplash

Alternativ können wir Deine privaten Yogastunden gern auch online durchführen - zeitlich flexibel, ohne Anfahrtsweg und ohne jegliches Übertragungsrisiko.

Schreib mir einfach eine kurze Nachricht über das Kontaktformular oder per E-Mail an daniela-koll@gmx.de. Ich melde mich dann umgehend bei Dir um mögliche Optionen für Deinen Yoga-Unterricht zu besprechen. Ich freue mich auf Deine Nachricht!

 

Herzliche Grüße,

Daniela

                       

Impressum                                                         Datenschutz